Auf zur Digital-Werkstatt

caritas_digital_werkstatt

Bei der ersten Digital-Werkstatt der Caritas machen wir Schluss mit dem digitalen Einzelkämpfertum.

Viele von euch, die in der Caritas mit digitalen Medien arbeiten, wünschen sich mehr Austausch, fachlichen Input und Vernetzung. Den gibt’s hier im Blog und bald auch offline: Wir laden euch zur ersten Digital-Werkstatt der Caritas ein. Diese findet vom 05. bis 06. Oktober 2015 im Spenerhaus in Frankfurt am Main statt. Hier könnt ihr euch online zur Digital-Werkstatt anmelden.

Von unseren Digitalen Stammtischen wissen wir, dass sich die digitalen Protagonisten der Caritas etliche Fragen zu Social Media in der Caritas stellen. Wie hört und fühlt sich „die Caritas“ im Netz an? Schaffen wir es, eine Caritas-Community zu etablieren, die unsere dezentralen Verbandsstrukturen überwindet oder nutzt? Über welche Kanäle und Formate antworten wir am besten auf die Bedürfnisse unserer Zielgruppen? Wie können wir Ratsuchende online besser unterstützen? Und wie können wir gewinnbringend zusammenarbeiten?

Was genau passiert…

Vernetzung und Austausch: Darum geht es bei der Digital-Werkstatt im Frankfurter Spenerhaus.

Vernetzung und Austausch: Darum geht es bei der Digital-Werkstatt im Frankfurter Spenerhaus.

In der Digital-Werkstatt wollen wir diese Fragen mit euch diskutieren. Und wir wollen uns und euch einen kraftvollen Schub geben, damit wir noch mehr wagen, ausprobieren und teilen. Diese Werkzeuge und Bauanleitungen erwarten euch an beiden Tagen:

Input zu:

  • Wie wird die Caritas zur Caritas-Community?
  • Was macht eine Kampagne zur gemeinsamen Sache?
  • Wie können wir wirkungsvoll und web-basiert zusammenarbeiten?

Bei diesen Fragen lassen uns Kolleg(inn)en anderer NGOs hinter die Kulissen und in ihren Werkzeugkoffer schauen.

  • Katharina Nocun von campact
  • Felix Neumann von katholisch.de
  • Jens Albers vom Bistum Essen
  • Vivian Pein, Community-Managerin

Hier erfahrt ihr mehr über unsere Keyspeaker

Außerdem wird es Diskussionen u.a. zu folgenden Themen geben:

  • Best Practices: Was können wir von anderen und voneinander lernen?
  • Mit welchem Baustein fängt man an? Beginner-Szenarien unter der Lupe
  • Welche technischen Tools machen für meine Arbeit Sinn?
  • Weitere Themen und Fragen, die euch unter den Nägeln brennen

Organisatorisches zur Digital-Werkstatt

  • Zeiten
    Beginn: Montag, den 05. Oktober 2015, um 11.00 Uhr
    Ende: Dienstag, den 06. Oktober 2015, um 16.00 Uhr
  • Kosten:
    240,00 Euro (incl. Verpflegung, ausgenommen Abendessen am 1. Abend)
  • Übernachtung:
    Wir haben in zwei Hotels Zimmerkontingente für Euch reserviert – mehr dazu findet ihr bei der Anmeldung.
  • Vernetzung:
    Wir haben bei Facebook eine Veranstaltung eingestellt. Falls ihr Interesse habt, schreibt euch da ein und seht, wer noch mit dabei sein wird..
  • Programmplanung:
    Habt ihr Ideen und Ergänzungen, zu welchen Themen ihr euch auch noch austauschen wollt? Was wollt ihr schon immer wissen in Sachen Digitalisierung? Welchen Experten, welche Expertin wollt ihr hören? Ab damit in die Kommentare!

Und jetzt freuen wir uns auf eure Anregungen und Anmeldungen!

1 Comment

Post a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.