#SocialCariMedia: Was kann ich mit sozialen Medien erreichen?

Wenig Geld, wenig Personal. Viele Social-Media-Macher:innen fragen sich, was sie mit den knappen Ressourcen überhaupt erreichen können. Unter dieser Fragestellung wollen wir uns unsere Social-Media-Arbeit im Verband nochmal genauer ansehen. Zusätzlich zu #SocialCariMedia in Siegburg bieten wir deshalb auch zwei Online-Workshops an!

Live, in Farbe und auch wieder online: In diesem Jahr geht unsere Workshopreihe #SocialCariMedia in die dritte Saison. Nach einem Jahr pandemiebedingter Digital-Austausche wollen wir uns heuer wieder in Präsenz treffen, um uns über Social-Media-Strategien, aktuelle Trends und Probleme zu unterhalten. Aber neben dem Präsenz-Workshop in Siegburg (Infos unten auf der Seite) wollen wir auch an die guten Erfahrungen mit unseren Online-Formaten anschließen und bieten euch zwei Deep-Dives im November an.

Employer Branding – #SocialCariMedia-Online am 3. November

Der erste Online-Workshop 2022 findet am Donnerstag, den 03. November statt. Wir widmen wir uns dem Thema “Employer Branding”. Denn die Frage, wie Soziale Medien beim Personalmarketing und beim Prägen der Arbeitgebermarke “Caritas” unterstützen können, beschäftigt viele im Verband.

Deshalb wollen wir die Grundlagen klären: Welche Rolle kann Social-Media beim Personalmarketing einnehmen? Wie lässt sich eine Stellenausschreibung über Social Media bewerben? Was unterscheidet den Aufbau einer Arbeitgebermarke von schlichter Werbung für offene Stellen? Um 10:00 Uhr geht’s los mit einer Keynote der beiden Employer Branding-Profis Julia Collard und Sven Schnitzler. Mit ihrer Agentur Doppel[t]spitze haben sie unter anderem auch einige Caritas-Organisationen im Personalmarketing unterstützt. Danach bleibt bis etwa 13:00 Uhr Zeit für kollegialen Austausch.

Update: Datenschutz – #SocialCariMedia-Online am 17. November

Unseren zweiten Online-Workshop wollen wir nutzen, um uns aktuelle Fragen des Datenschutz genauer an zu sehen. Welche Rechte und Pflichten haben wir als Betreiber einer Facebook-Fanpage? Eines Instagram-Accounts? Was können wir, was müssen wir beachten und welche Entwicklungen kommen auf uns zu?

Diese und weitere Fragen klären wir am 17. November ab 10:00 Uhr mit Mathias Jäckel von SCO-Consult. Mathias Jäckel ist der Datenschutzbeauftragte des Deutschen Caritasverbands und hat in dieser Funktion auch die DCV-Auftritte im web, auf Facebook und Instagram im Blick. Er ist Experte bei allen aktuellen Problemen und erklärt anhand von Best-Practices, auf was zu achten ist um sich rechtlich abzusichern.

SocialCariMedia-Online gleich im Doppelpack

Beide Online-Workshops finden an einem Donnerstag von 10:00 bis etwa 13:00 Uhr statt. Neben den genannten Inputs gibt es also genug Zeit für Rückfragen an unsere Fach-Referent:innen. Und natürlich haben wir auch wieder Zeit für Austausch in Kleingruppen eingeplant.

Die Teilnahme-Gebühr beträgt für die einzelnen Online-Workshops jeweils 50 Euro. Wer sich gleich zu beiden anmeldet, kann den Doppelpack für 80 Euro buchen.

ZUR ANMELDUNG

Interessiert?

Auf der Website des Lambertus-Verlags geht’s zur Anmeldung!


#SocialCariMedia am 4. und 5. Oktober in Siegburg

Unser Präsenz-Workshop #SocialCariMedia findet am 4. und 5. Oktober 2022 in Siegburg statt.

Strategisch vorgehen: Was kann ich mit Social Media erreichen?

Öffentlichkeitsarbeit ohne Social Media – für viele Caritasorganisationen ist das nicht der mehr denkbar. Trotzdem sind die Ressourcen stets begrenzt: Kleine Teams, wenn überhaupt nur kleine Budgets für Kampagnen. Umso wichtiger ist es, dass wir eine klare Strategie verfolgen, bei der wir die bestehenden Ressourcen treffsicher einsetzen.

Deshalb freuen wir uns sehr auf eine Keynote von Kooperative W und den Erfinderinnen des Instagram-Kanals @maedelsabende die uns nochmal die aktuellen und wichtigsten Punkte einer Social-Media-Strategie vorstellen werden. Titel: “Erfolgreich auf Instagram – nicht ohne Strategie!” Außerdem dürfen wir die Referentin in einer ausführlichen Q&A-Session mit allen brennenden Fragen löchern.

Mehr über Kooperative W und @maedelsabende gibt’s unter www.kooperativew.de.

Social-Media-Strategie zum Anfassen

Die Infos zur Strategie wollen wir im Anschluss so gut es geht auf die Praxis runterbrechen. Dafür planen wir mehrere Workshops, in denen wir konkrete Tools und Techniken anschauen, Neues ausprobieren und auch den Deep-Dive für Fortgeschrittene wagen. Die Themen unserer Workshops sind:

  • Gemeinschaft ist alles: Community-Aufbau und -Management auf Instagram
  • Videodreh mit dem Smartphone – Praxiskurs für Einsteiger
  • Infotainment auf Facebook: Ein Boost für die Community-Interaktion
  • Lead oder Link? Crashkurs für Advertising auf Facebook und Co.
  • Uralt, aber nicht gähn: Storytelling auf Instagram
  • Trello statt Tabelle: Agile Tools für die Redaktionsplanung

Den Abend wollen wir spaßig ausklingen lassen: Bei Tee, Kaffe, Bier oder Wein werden wir den oder die “Social Media Master 2022” küren. Dafür müsst ihr nur ein paar Pubquiz-Fragen über Hilfreiches, Abseitiges und Unnützes beantworten.

Austausch und Netzwerken im BarCamp-Format

Bis dahin steht das Programm fest. Der zweite Tag hingegen soll ganz den Themen, Ideen und Fragen gewidmet sein, die Ihr zum Workshop mitbringt und die uns allen im Verband begegnen. Bei einem BarCamp wollen wir in zwei Runden bis zu 8 Workshop-Räume öffnen, in denen wir ganz offen und ehrlich diskutieren können.

Gegen Mittag endet der inhaltliche Teil mit einem abschließenden Interview zur Frage, wo es mit den Sozialen Medien in Zukunft hingeht. Danach verabschieden wir uns beim gemeinsamen Mittagessen.

Die vollständige Programmübersicht findet Ihr hier zum Download:
SocialCariMedia 2022: Programmübersicht.


ZUR ANMELDUNG

Interessiert?

Auf der Website der Caritas Akademie kannst du dich für #SocialCariMedia anmelden.


Wenn du Ideen oder Themenvorschläge hast, kannst du uns diese auch gerne schicken: Entweder als Kommentar unter diesen Blogpost, oder als Mail an web@caritas.de.

1 Comment

Post a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.