Employer Branding und Personalmarketing

Wie kann ich Social Media für’s Personalmarketing strategisch nutzen? Wie muss eine Stellenanzeige für Social Media gestaltet sein? Wie schaffe ich es, aus der eigenen Bubble heraus zu kommen und mehr Menschen als die bisherigen Mitarbeitenden zu erreichen?

Photo by Adam Solomon on Unsplash

Viele in der Caritas beschäftigen sich zur Zeit mit Fragen des Employer Branding. Dabei steht nicht nur jeder einzelne Verband vor Ort vor Herausforderungen: Als Gesamtverband sind wir gefragt, müssen uns gegenseitig austauschen und können voneinander lernen.

#SocialCariMedia Vol. 4 thematisiert Employer Branding

Aus diesem Grund widmet sich die vierte Ausgabe unserer diesjährigen Online-Workshopreihe #SocialCariMedia dem Thema “Employer Branding und Personalmarketing”. Für den Termin am 17. November 2021 konnten wir “Persoblogger” Stefan Scheller als Speaker gewinnen. Stefan bezeichnet sich selbst als “Bunten Hund im HR” und wird uns einen Einblick geben, wie ein “Personaler” auf Social Media blickt.

Er hat selbst jede Menge Erfahrung im Personalmarketing, arbeitet für einen großen deutschen Softwareanbieter im Bereich Personalmanagement und schreibt seit Jahren über die Digitalisierung in HR – in Fachpublikationen und auf seinem Blog. Mehr Infos zu Stefan Scheller findet ihr hier: persoblogger.de/ueber-persoblogger-stefan-scheller

Austausch in Breakout-Sessions

Wie für bisherige Workshop-Teilnehmende gewohnt wird es im Anschluss an den Input von Stefan Scheller wieder reichlich Platz für kollegialen Austausch geben. Was könnt ihr für eure Arbeit aus den Impulsen von Stefan mitnehmen? Welche positiven und negativen Erfahrungen habt ihr in eurem Caritas-Alltag gemacht? Wir, die Online Redaktion des Deutschen Caritasverbands, freuen uns auf spannende Gespräche und eure Ideen.

Hier gehts zur Anmeldung und zur gesamten Workshopreihe:

SocialCariMedia-Online – jetzt anmelden zum Social-Media-Klassentreffen der Caritas


Post a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.